my e-Desktop Der ultimative Desktop für CATIA V5/V4 und ProE Anwender. mehr

Hotline

Support
Unsere Hotline erreichen Sie von:
08:00-18:00 Uhr
Tel. 08642/59640-0

Storage Lösungen


Remote Support mit TeamViewer Download TeamViewer Version 11


Download TeamViewer Version 9 QuickSupport Download TeamViewer Version 9

Single Sign on

Zur Erhöhung der Passwort-Sicherheit sollte das Passwort bestimmten Anforderungen genügen und regelmäßig gewechselt werden. Diese Aussage ist wohl jedem IT-Leiter begegnet.

Die Passwortflut - ein bekanntes Problem

Unglücklicherweise existieren in einem Unternehmen mehrere Anwendungen, die aber alle eine eigene Passwort- und Rechteverwaltung mitbringen. Soll die Passwort-Sicherheit auch hier angewendet werden, so kommen für Benutzer sehr schnell viele unterschiedliche Passworte zusammen, die dann doch wieder auf einem Zettel unter der Tastatur aufgeschrieben werden oder sehr einfach gehalten sind.

Abhilfe verschaffen hier nur Single Sign On Lösungen. Dabei ist das Ziel, dass der Benutzer nur ein einziges Passwort wissen muss und alle Unternehmensapplikationen sowohl Passwort als auch Rechtestruktur zentral verwalten.
Leider ist dies zumeist nur theoretisch realisierbar, da die Rechtevergabe der Applikationen zumeist nicht miteinander vereinbar sind.

Das Passwortmanagement schafft Abhilfe

Dieses Problem kann durch ein intelligentes Passwort-Management System gelöst werden. Der Benutzer identifiziert sich einmalig an diesem System und individuelle Anmeldung an den Applikationen wird vom Passwort-Management automatisch durchgeführt. Dadurch können für die Applikationen beliebig komplexe Passwörter gewählt werden, da der Benutzer diese nur einmalig bei der Erstbenutzung eingeben muss.



Authentifizierung


Zusätzlicher Schutz vor Passwort-Crackern

Damit es automatischen Passwort-Crackern verhindert wird, das Passwort-Safe Kennwort eines Benutzers zu erlauschen, kann dies auch über ein individuelles Token wie z.B. USB-Stick mit Smart-Card, Biometriesensor, Induktionskarte oder ähnliches kombiniert werden. In Verbindung mit Zugangskontroll- und Zeiterfassungssystemen genügt dem Benutzer damit ein einziger Zugangsschlüssel zu allen notwendigen Unternehmensbereichen.


Ihre individuelle Lösung

Welche Lösung für Sie geeignet ist, muss in einem individuellen Gespräch geklärt werden.

Da die Benutzer sich nur noch ein einziges Passwort merken müssen, wird dieses zumeist nicht mehr vergessen. Benutzerkennungen müssen seltener zurückgesetzt werden, wodurch die IT-Abteilung merklich entlastet wird.
Dies und die Erhöhung des Sicherheitsniveaus des gesamten Unternehmens machen eine derartige Lösung garantieren eine schnelle Rentabilität dieser Lösung.



Seitenanfang
VMWare Professional Solution Partner CheckPoint Cisco Systems Trend Micro MS Windows ARAS NetApp Nagios